Intro / Second man on mars / Brücken

from by achzava

/
  • Streaming + Download

    Includes high-quality download in MP3, FLAC and more. Paying supporters also get unlimited streaming via the free Bandcamp app.

      name your price

     

lyrics

Ein Held ist der, der tut was er kann, doch eine Schwalbe macht noch keinen Frühling.
Ich seh die Vögel und denk, ich will sehen was ihr seht. Ich seh Bilder von Bergen und denk, ich will groß sein wie ihr. Ich seh in die Sterne und denk, ich will ewig sein, so wie ihr.
Und all die Momente in denen ich danach sinne, in ihrer Summe ein halb verschwendetes Leben, ein halber Tag im Schlaf verbracht. Wem bin ich es schuldig mein bestes zu geben, wenn mein zweitbestes gerade für den Durchschnitt reicht?
Und wenn sich das alles hier richtig anfühlt, will ich auch nicht weitergehen. Es wird der Tag kommen, da werde ich mich selbst beneiden um den Weg den ich hätte gehen und die Dinge die ich hätte tun können.
Und die Gedanken denen ich hinterhereile sind nicht meine. Und das Gefühl das ich versuche zu finden ist nur geliehen.
The sand runs fast through your tiny hands, too fast to sort out the bad seeds.


Wir haben sie alles gelehrt und sie haben es auch verstanden
Sie haben zumindest den Eindruck gemacht
Freiheit ein Wort das keine Bedeutung hat
Ein lebloses Leben zum Sterben verdammt
Wer nicht weiß wo er hin will muss sich nicht wundern wo er ankommt
Die Ohren betäubt vom Donnern der Stadt
Die Lichter der Autos in Schatten gebrannt
Und die Lungen verätzt vom süßen Gestank
Die Füße zerschnitten von Glas und von Stahl
Was machst du noch hier?
Wir gehen alle weiter. Ohne hinzusehen.
Abgründe tun sich auf und wir bauen Brücken einfach darüber
Der Weg setzt sich fort, immer geradeaus
Die Stiefel geputzt und die Schädel frisiert
Jetzt sind wir auch bald da

credits

from viel besser als gestern, released March 11, 2016

tags

license

all rights reserved

about

achzava Berlin, Germany

contact / help

Contact achzava

Streaming and
Download help